Salute! - Was die Seele stark macht

Das von Prof. Dr. G. Kaluza entwickelte Gruppentraining "Salute! - Was die Seele stark macht" dient der Aufrechterhaltung und Steigerung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens. 

Unter dem Motto "Schatzsuche statt Fehlerfahndung" entdecken Sie Ihren persönlichen Weg zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensfreude.

 

Wir erarbeiten in einer kleinen Gruppe gemeinsam folgende Inhalte:

  • Selbstfürsorge - Wohlbefinden und angenehmes Erleben im Alltag
    • Was tut mir gut?
    • Wie sorge ich gut für mich? 
  • Soziales Netzwerk und soziale Unterstützung
    • Wer tut mir wie gut?
    • Wie pflege ich mein soziales Netz?
  • Selbstwirksamkeit - Vertrauen in die eigenen Stärken
    • Wie gehe ich gedanklich gut mit mir um?
    • Wie stärke ich meinen Optimismus?
  • Sinnorientierung - Werte, Ziele, Entwicklung eines positiven Zukunftskonzepts
    • Was ist mir wichtig?
    • Wohin möchte ich gehen?

Durchführung:

  • fortlaufender Kurs mit 10 Terminen à 90 Minuten
  • Gruppengröße: jeweils 6 bis 8 Teilnehmer*innen

Kosten:  

  • 190,oo Euro pro Teilnehmer*in und Kurs
  • Ermäßigung für Schüler*innen, Studierende, ALG-II- und Sozialhilfeempfänger*innen auf Anfrage
  • "Salute! - Was die Seele stark macht" ist zertifiziert als Präventionskurs nach § 20 SGB V. 
  • Ein Teil der Kosten kann durch die gesetzlichen Krankenkassen erstattet werden.

Quelle

Kaluza, G. (2014). Salute! Was die Seele stark macht - Programm zur Förderung psychosozialer Gesundheitsressourcen. Stuttgart: Klett-Cotta

  

Sie interessieren sich für den nächsten Kurs "Salute! - Was die Seele stark macht"?

 

Über das folgende Formular können Sie sich - selbstverständlich ganz unverbindlich - vormerken lassen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.